Erinnerung an das Sein

Wer bin ich?

Hab ich mich verloren?
Was ich mir einst wünschte ist verschwunden im Nebel.
Ich will und kann es nicht fühlen und sehen.
Der Schmerz ist zu groß.
Ich kann den Schmerz nicht gehen lassen,
den die Angst, was dann geschehen könnte
fesselt mich in mir.
Ich bin gefangen in der Traurigkeit,
das Leben und die Liebe nicht zu spüren.

Einst wollte ich strahlen im Licht,
bin gekommen, um das Licht auf die Erde zu bringen,
doch habe ich mich verloren im Gefühl von Getrenntheit.
Meine Seele ist noch in anderen Sphären.

Ich bin auf der Suche und finde mich nicht,
Ich fühle mich fremd auf der Erde.
Ich habe kein zu Hause.
Die Sehnsucht nach Erfüllung und Liebe treibt mich.
Bin auf der Suche…..Wonach?
Der Nebel will sich nicht lösen.
Ich will und kann mein Licht nicht sehen und
das Licht in den Anderen blendet mich.

Wäre es nicht schön,
mich zu erinnern
wer ich BIN,
mein Licht zu erspüren
mein Zuhause zu finden in MIR,
mich tief verbunden zu fühlen in meinem Ich.

In Frieden zu leben,
in Liebe vereint,
selbstverständlich
wie das Scheinen der Sonne,
wie das Fließen vom Wasser und Atem,
wie Geben und Nehmen.

Ich entscheide mich „JETZT“

Ich sage ein klares Ja,
zum Leben – in Lebendigkeit, Freude, Glück und
bin mit der Liebe im Herzen vereint.

Der Nebel löst sich endlich auf
und ich kann in meine wahre Größe und Stärke gehen.
Ich sage ein klares Ja zu MIR,
zu meinem wahren Selbst.

Ich kann wieder das Schöne sehen.

Der Schatten und das ,was nicht zu mir gehört, darf endlich gehen.

Ich öffne mein Herz für die Liebe –
Es tut vielleicht am Anfang noch etwas weh,
doch ich gewinne ein Leben in Lebendigkeit und Glück.

„JETZT“

Eine große Dankbarkeit durchströmt mich in
diesem Augenblick,
Klarheit für das Schöne, das Licht und die Liebe.
Ich erinnere mich,
die Trennung von MIR ist geheilt,
alle meine Seelenanteile und meine Bewusstseinsanteile
kommen zurück zu MIR.

Was für ein großes Glück,
verbunden zu sein in MIR,
mit meiner Seele,
mit meinem Licht und meiner Liebe.
Verbunden zu sein mit allem was ist
in diesem Augenblick.

„JETZT“

Meine Augen öffnen sich.
Ich kann mich wieder erkennen im Licht.
Der Schatten darf jetzt endlich für immer gehen.

Ich finde nach Hause, zu MIR.
Ich bin wieder verbunden mit meinem SEIN.
Ich bin gekommen, um zu strahlen,
Ich bin gekommen, um zu lieben und zu leben.
Ich bin gekommen, um zu nehmen und zu geben.

Ich erinnere mich………..

„JETZT“

Ich liebe mich, so wie ich BIN.

Willkommen im Leben –
Verbunden mit der Erde und mit dem Himmel vereint

Ab „JETZT“ ,

Schlägt mein Herz im Rhythmus der Liebe.
Mit Leichtigkeit
kommt Freude, Freude, Freude
in Herz und Sinn,
Leib und Erleben.

So sei es „JETZT“

 

G.Uhlmannϒ©/Juni 2018

Hypnose – Ressourcenentfaltung

Was ist Hypnose?

Das Wort „Hypnose“ leitet sich vom griechischen Gott „Hypnos“ ab: der Gott des Schlafes. Die Griechen meinten, dass Hypnose ein schlafähnlicher Zustand sei und haben diesen schon damals für sehr heilend empfunden.

„Hypnose beschreibt das Umgehen der kritischen Instanz bei selektiv erhöhtem Denken.“

Die Hypnose ist ein Zustand tiefer Entspannung, in welchem positive Suggestionen mit erhöhter Bereitschaft aufgenommen und in Form von Vorstellungen und Gefühlen umgesetzt und verankert werden können.

Sie kennen diese Situationen evtl. vom Autofahren, oder wenn Sie in ein spannendes Buch vertieft sind oder kurz bevor Sie einschlafen: das sind hypnotische Zustände, die durch ganz alltägliche Vorgänge erzeugt werden. Man kann sie auch Trance ähnliche Zustände nennen. Es sind diese Momente, wo Sie alles um sich herum nicht mehr wahrnehmen und ganz in sich versunken sind.

In der Hypnose behalten Sie die Kontrolle und Ihren eigenen Willen. Es wird nur mit Ihren eigenen Bildern und Wörtern gearbeitet.  

In der hypnotischen Trance zu sein bedeutet, sich zwischen Wachsein und Schlaf zu befinden. Sie können jederzeit alles hören. Es ist ein Zustand vollkommener geistiger und körperlicher Entspannung.

Wenn destruktiv Gedanken Ihr Leben steuern, hilft Hypnose!

Durch die Hypnose oder auch hypnotische Trance genannt, kann der kritische Faktor des Bewusstseins umgangen werden, um so besser in das Unterbewusstsein zu gelangen.

Im Unterbewusstsein sind unsere Erfahrungen und alles Erlebte seit unser Existenz gespeichert. Handlungen, Glaubenssätze und verschiedene Muster sind dort verankert. Somit wird das Erlebte dementsprechend bewertet und unter Umständen ungünstig assoziiert. Es könnte evtl. sein, dass Sie immer wieder auf die selbe Art agieren, wie schon in der Vergangenheit. Es ist auch möglich, dass Sie immer wieder die gleichen Situationen im Leben anziehen. 

Jeder Mensch hat die nötigen Ressourcen, um sich den Herausforderungen des Leben zu stellen. Häufig sind uns diese Ressourcen nicht mehr bewusst oder überlagert durch Blockiertes.

Durch die Hypnose ist es möglich, die eigenen Ressourcen zu aktivieren und wieder einen Zugang zu ihnen zu finden. Dabei  können  destruktive Glaubenssätze, Muster aufgelöst werden und somit im Hier und Jetzt eine Erleichterung, eine Veränderung ermöglichen. Die eigenen Ressourcen werden erweckt und vervollkommnet und gleichzeitig werden dadurch die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Es besteht die Möglichkeit, Prüfungsangst, andere Ängste, alte Gedankenmuster, Zwänge, Phobien, Schmerzen, Stress, Schlafstörungen zu erkennen und abzulegen. Ebenso ist es möglich eine Leistungssteigerung bei Schülern, Studenten und Sportlern zu erlangen. 

Hypnose ist ganz einfach und natürlich.

Lassen Sie sich darauf ein, vertrauen und glauben Sie an sich und Ihren sagenhaften, innewohnenden Kräften des Unterbewusstseins.

Veränderung ist möglich!

Kontaktanfrage

 

 

Bewusstsein

Bewusstsein

ist das Erkennen

des göttlichen Selbst in Dir,

in allem was Dir begegnet

zu betrachten aus liebenden Augen,

aus liebendem Herzen.

Eins sein mit all jenen, die Dich begleiten

auf Deinem Weg im Leben und

außerhalb von Raum und Zeit.

Bewusst werden der Unendlichkeit,

der Vollkommenheit des ganzen Universums in Dir.

 

Bewusstsein ist Energie

Frei zu sein

zwischen Raum und Zeit

Frei zu sein

zwischen Himmel und Erde

Frei zu sein

von all den Vorstellungen von Dir selbst und dem, was Du sein willst

Frei zu sein

von den Ängsten jemand sein zu müssen

Frei zu sein,

um Verantwortung für Dein Leben zu tragen

 

Ja zu sagen:

zum Leben

zum Glücklich sein

jeden Tag zu genießen

Frei im Herzen sein – Frei sein zum Lieben

 

Danke, Danke, Danke

G.Uhlmannϒ©18.12.2009

Nahuatl-Segen

Nahuatl-Segen für Vergebung, Zuneigung, Loslösung und Befreiung

offenbart im 7. Jahrhundert in Zentralmexiko

 

Ich befreie meine Eltern von dem Gefühl, dass sie mit mir versagt haben.

Ich befreie meine Kinder von der Notwendigkeit, mich Stolz machen zu müssen. Mögen sie ihre eigenen Wege nach Herzenslust gehen. Mögen sie ihren Instinkten folgen und so ihre Träume verwirklichen.

Ich entbinde meinen Partner von der Verpflichtung, mich zu vervollständigen. Mir fehlt nichts, ich lerne die ganze Zeit mit allen Wesen.

Ich danke meinen Großeltern und meinen Vorfahren, die zusammengekommen sind, damit ich heute das Leben atmen kann.

Ich befreie sie von früheren Versagen und unvollendeten Wünschen, wissend, dass sie ihr Bestes getan haben, um ihre Lebensumstände in bester Art und Weise zu tragen, wie es ihnen möglich war.

Ich ehre sie, liebe sie und erkenne sie als frei von aller Schuld an.

Ich zeige meine Seele vor ihren Augen, deshalb wissen sie, dass ich nichts mehr verstecke oder schulde, als mir selbst und meiner eigenen Existenz treu zu sein, indem ich der Weisheit meines Herzens folge.

Ich erfülle meinen Lebensplan frei von familiärer Loyalität.

Ich weiß, dass mein Friede und mein Glück in meiner eigenen Verantwortung liegen.

Ich verzichte auf die Rolle des Retters, derjenige zu sein, der die Erwartungen anderer vereint oder erfüllt.

Indem ich durch und nur durch Liebe lerne, ehre ich meine Essenz und segne mein Wesen und meine Ausdrucksweise, auch wenn man mich vielleicht nicht versteht.

Ich verstehe mich, weil nur ich meine Geschichte gelebt und erlebt habe. Weil ich mich selbst kenne, weiß ich wer ich bin, was ich fühle, was ich tue und warum ich es tue.

Ich ehre mich, ich liebe mich und erkenne mich als frei von Schuld an.

Ich ehre dich, ich liebe dich und erkenne dich als frei von Schuld an.

Ich ehre die Göttlichkeit in mir und in dir.

 

Wir sind frei …Jetzt…Danke, Danke, Danke……So sei es!

 

Nahuatl

Nahuatl (ausgesprochen NAH-Wah-tuhl) ist die Sprache die im Aztekenreich gesprochen wurde. Sie ist die am meisten gesprochene indigene Sprache in Mexiko, über 1,5 Millionen Nahuatl-Sprecher. Die Azteken nannten sich selbst „Mexica“.

 

Planetencode®-Geburtstagsanalyse

Die Planetencode® – Beratung

Jede Zahl des Geburtsdatums ist mit einem Planeten verbunden, der auf die Grundenergie des Lebens einwirkt.

Die Planetenstrahlen, die bei Ihrer Geburt eine Rolle gespielt haben und Ihre Seele bildeten, spielen auch heute noch eine enorme Rolle in Ihrem Dasein. Verschiedene Strahlen vermischten sich zu einer einzigartigen Frequenz .

Vadim Tschenze hat den Planetencode® entwickelt und das uralte numerologische Wissen für die heutige Zeit zugänglich gemacht.

Es beruht auf dem traditionellen Wissen über die Wirkung der Einflüsse der Himmelskörper auf die Erde und auf den einzelnen Menschen.

Die Planeten kommunizieren miteinander und ergeben somit eine bestimmte Mischfrequenz, die nur für Sie gilt. Diese macht Sie zu dem, was Sie sind.

Es gibt eine Grundfrequenz die am Tag der Geburt entstanden ist, weitere für jedes Jahr und größere Zyklen über mehrere Jahre.

Jedes Jahr steht unter einen anderen Planeteneinfluss. Dadurch kommen jährlich noch zu Ihrer Grundfrequenz  andere Impulse dazu. Sie können diese Frequenzen zu Ihrem Wohl einsetzen und nutzen.

Wir können es auch Matrixcode oder auch Sternencode nennen.

So erhält jeder Mensch zum Zeitpunkt seiner Geburt einen persönlichen individuellen Fingerabdruck vom Universum. Daher ist es wertvoll, wenn zum Geburtsdatum auch die Uhrzeit bekannt ist. Die Geburtsuhrzeit könnten Sie bei dem Standesamt erfahren, in dem Ort, in dem Sie geboren wurden.

Die Planetencode-Analyse wird dadurch noch präziser, auch Nebenthemen können an Bedeutung gewinnen und weitere Lebensthemen entstehen.

Ich berate aufgrund des Geburtsdatums, um Impulse zu geben, damit Talente ins Leben integriert werden können. Sie erfahren, was gut zu Ihnen passt, was Sie als einmalige Person ausmacht und welche Lebensthemen zu erkennen sind und gelebt werden dürfen oder auch nicht. Jeder Mensch hat ja auch noch seinen eigenen Willen und kann zur jeder Zeit frei entscheiden, was erlebt werden möchte.

Versteht man sich selbst besser, versteht man auch, wie das Zusammenleben mit anderen Menschen besser funktionieren kann. Dies ist auch über eine Partnerschaftsanalyse erkennbar: wo ergänzt man sich zum Beispiel oder wo ist der Partner anders aufgestellt.

Des Weiteren gibt Ihnen die PLZ von Ihrem Wohnort, Ihrem Arbeitsort und Ihr Name weitere Auskunft über die eigenen Frequenzen .

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit mit Zahlen, Farben, Steinen und Symbolen das Eigene zu unterstützen und auch zu schützen.

 

Was ist ein Geburtsplanet?

Ihr Geburtsplanet ist der Planet, der an Ihrem Geburtstag am Himmel stand. z.B. für den Löwen ist es die Sonne, für den Zwilling der Merkur und für den Steinbock der Saturn. Jeder der Planeten bringt eigene karmische Aufgaben für Sie mit. Schließlich ist es kein Zufall, dass man unter dem Einfluss eines bestimmten Hauptplaneten und dem Einfluss weiterer Planetenfrequenzen geboren wird. Die Planeten prägen unser Leben und bringen verschiedene Eigenschaften mit. Zusätzlich spielen jedoch weitere Planetenenergien aus dem Geburtstag Ihrer Matrix eine enorme Rolle.

Zahlen, die im Geburtstag vorkommen, entsprechen einem Planeten im Planetencode®:

1 = Sonne
2 = Mond
3 = Mars
4 = Merkur
5 = Jupiter
6 = Venus
7 = Saturn
8 = Uranus
9 = Neptun
0 = Pluto

Das Geburtsdatum aktiviert sozusagen jene Planeten, deren Zahlen im Geburtsdatum vorkommen.

zB: 18.01.(19)65   (19) entfällt bei dieser Auswertung

   1 Sonne, 8 Uranus, 1 Sonne, 6 Venus, 5 Jupiter + Regent: 7 Saturn  (die 19 entfällt hier)

   2 x Sonne 1: Energie u. Heilung, Macht und Tatkraft

   Uranus 8: Freiheit, persönliche Erneuerung

   Venus 6: Liebe, Erotik, Kreativität, Intuition

   Jupiter 5: Glück u. Spiritualität, Mut und Umsetzungskraft            

   Saturn 7: Struktur, Stabilität, Kraft aus dem Vorleben

 

Einen zusätzlichen Einfluss spielt der Regent des Sternzeichens:

Widder = Mars
Stier = Venus
Zwillinge = Merkur
Krebs = Mond
Löwe = Sonne
Jungfrau = Merkur
Waage = Venus
Skorpion = Pluto
Schütze = Jupiter
Steinbock = Saturn
Wassermann = Uranus
Fische = Neptun 

Was verrät die Geburtszeit?

Die Geburtszeit verrät Ihnen Ihre mitgebrachten sowohl positiven als auch negativen Eigenschaften. Ein Kind, das am Vormittag geboren wurde, verhält sich anders als ein Kind, das z.B. am Nachmittag oder in der Nacht das Licht der Welt erblickt hat.

Was sind Karmawochen und Karmawege?

Karmawochen und Karmawege verraten Ihnen Ihre karmischen Wege bzw. Aufgaben in dieser Inkarnation.

Es gibt bei jedem Menschen einige Lebensziele, die er erarbeiten kann, wenn er möchte oder auch nicht. Im Durchschnitt sind zwischen 9 – 16 Ziele pro Inkarnation (Leben) gegeben.

Insgesamt lernt unsere Seele 43 karmische Themen in mehreren Inkarnationen. Dies sind unter anderem Kommunikation, Liebe, Berufung, Schauspiel und Offenheit.

Die Planetencode® -Analyse kann folgende Fragen beantworten:

  • Wie wirkt mein Wohnort auf mich, passt er zu mir?
  • Wie beeinflusst oder beflügelt mein Partner mich?
  • Was ist meine Berufung und welche Berufe passen zu mir?
  • Wo könnte ich manipuliert werden und wo brauchen ich Impulse von Außen?
  • Welche Elemente der Natur prägen mich?
  • Welche Planeteneinflüsse gibt es und wie wirken sie sich auf mich aus?
  • Warum bin ich so, wie ich bin?
  • Was könnte ich ändern, um meine Ziele zu erreichen?
  • Wie ist Ihr Sternencode, Schicksalscode (die sogenannte Seelentelefonnummer)?
  • Was verrät mir meine Geburtszeit?
  • Was könnte ich hier auf der Erde erledigen wollen, warum bin ich Jetzt hier?
  • Und noch vieles mehr……

Neugierig, welche Planeten auf  Sie und Ihr Leben wirken?

Bestellen Sie eine Planetencode® – Analyse – Beratung

entweder schriftliche Auswertung, per Telefon, Zoom oder persönlicher Termin möglich

 

 

Energetische Schamanische Behandlung


BRAUCHEN SIE EINE SCHAMANISCHE LEBENSHILFE?


ENERGETISCHE SCHAMANISCHE BEHANDLUNG

 

Schamanismus ist das älteste Wissen über die verborgenen Kräfte des Universums. Seit Jahrtausenden wirken Schamanen bei den Naturvölkern aller fünf Kontinente als Heiler, Zauberer, Wahrsager, Weise und Künstler. Sie trommeln und tanzen sich in Trance, gehen auf Jenseitsreisen, rufen Geister als Verbündete und heilen mit den verborgenen Kräften der Natur. Sie sind Mittler und Boten der alles belebenden und beseelenden Schöpferkraft. Die Erde ist ihre Mutter, die Tiere sind ihre Geschwister, die Pflanzen und Steine ihre Verwandten, die Ahnen ihre Ratgeber. Feuer und Wasser sind ihre Medizin. Sie singen die Botschaften des Windes. Wo sie ihre Rituale feiern, treffen sich die Kräfte aller Himmelsrichtungen. Schamanen sind Brückenbauer zu verborgenen Wirklichkeiten, sie bringen den kranken Menschen verlorene Lebenskraft zurück und belgeiten die Seelen der Verstorbenen ins Jenseits. Auf der schamanischen Reise begeben Sie sich in eine Nichtalltägliche Wirklichkeit. [Carlo Zumstein, Schamanismus, S.13 ff, 2001]

Das Wort Schamanismus kommt vermutlich aus dem Sibirischen. Es gibt verschiedene Übersetzungen dafür. Eine lautet „Der, der in der Dunkelheit sieht“. Eine andere lautet „mit Hitze und Feuer arbeiten“. Beide Übersetzungen passen zum Schamanen, denn zuerst besteht seine Aufgabe darin, ein mögliches energetisches Ungleichgewicht und Energieblockaden zu erkennen und dann entsprechend zu lösen und zu transformieren.  Schamanisches Heilen wird von der Kraft der Liebe geleitet und mit Hilfe von liebevollen, geistigen Unterstützern angeboten, die uns bedingungslos lieben. 

Es gibt alle möglichen Gründe, warum wir zum Schamanismus kommen – unser Leben fließt nicht reibungslos, wir haben einen Verlust, Herzschmerz oder Rückschlag erlebt, wir sehnen uns danach, unseren Sinn und Zweck zu leben. Oder wir wollen unsere Liebe, unser Wohlbefinden, unseren Wohlstand und unseren Wunsch (Gefühl) eines zufriedenen Lebens einfordern. Oder wir sind unerklärlicherweise zum Schamanismus gerufen worden und wollen die UReigenen, spirituellen Wurzeln befeuchten und finden!

Ganz gleich, was Sie hierher gebracht hat, die Kraft der Energetischen Schamanischen Behandlung kann Sie dabei unterstützen:

  • neue Möglichkeiten in Ihrem Leben zu entdecken 

  • ihre Ziele und Visionen zu verwirklichen
  • mehr Selbstbewusstsein zu haben
  • in harmonischer Beziehungen zu leben
  • mehr Gesundheit im Leben zu haben
  • mehr Leichtigkeit und Freude im Leben zu spüren
  • sich an mehr Lebensenergie zu erfreuen

Das Ziel der ganzheitlichen Energetischen Schamanischen Behandlung ist es, durch die Reinigung des energetischen Körpers, die Lebenskraft wieder zum Fließen zu bringen und so das Gefühl des Klienten zu verbessern. Diese Energie aktiviert die Selbstheilungskräfte und ermöglicht dem Organismus die Auseinandersetzung mit der Krankheit und schwierigen Lebensumständen. Eine geklärte Aura und ein geklärter Körper verändert die Wahrnehmung zu sich selbst und der Umwelt. Ebenfalls kann sich die Entscheidung für das Leben und die Verantwortung zum Leben verändern. Die Balance in uns ermöglicht die Harmonie und Ausgewogenheit  zwischen Wunsch (Ziel) und dessen Verwirklichung.

Die wesentliche Stärke der energetisch- mentalen Prozessbegleitung liegt in der Schnelligkeit, mit der Resultate erzielt werden (Veränderungen sind möglich) und schnell in tiefe Entspannung zu kommen. Die Anwendung ist für jede Person z.B.: Babys, Kinder aller Altersstufen, Studenten, ältere Menschen, Personen, die einen hohen Grad an Stress haben, Sportler auf jeglichem Level, Personen im spirituellen Entwicklungsprozess, für Therapeuten und Lehrer zu empfehlen.    

Meine Begleitung eignet sich für alle Personen (von 0-100 Jahre), die Hilfe auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene benötigen. Gespräche, Rituale, Körper und Energiearbeit sollen helfen Körper, Geist und Seele wieder zu harmonisieren und ins Gleichgewicht zu bringen. Die Balance aktiviert die Selbstheilungskräfte und ermöglicht die Auseinandersetzung mit Krankheit und schwierigen Lebensumständen oder Krisen.

Die Termine sind frei vereinbar.  

 ϒRufen Sie mich an und erfahren mehr!ϒ

Telefonische Beratung sowie Fernbehandlung ist ebenso möglich. Dazu benötige ich ein persönliches Foto mit Name, Alter, Adresse und Geburtstag.

Ich möchte darauf hinweisen, dass die Behandlung kein Ersatz für Homöopathie oder andere alternative oder konventionelle Behandlungsweisen angesehen wird. Sie ist vielmehr als zusätzlicher, ganzheitlicher Therapieansatz zu verstehen!  

Meine Energetischen Schamanischen Sitzungen sind auch für Menschen gedacht, die neu in der schamanischen Heilkunst sind, oder sich nicht ganz sicher sind, was sie brauchen.  Das ist überhaupt kein Problem. Rufen Sie mich an, gern beantworte ich Ihnen Ihre Fragen.

ϒTermin vereinbaren:   Kontakt

Vergebung

 

Die Vergangenheit abschließen

Über wen immer ich mich ärgere, dem schicke ich Energie!

Will ich das?

Die Wahrheit ist, die Frequenz der Emotion (negativ oder positiv), die ich gerade empfinde, bestimmt, welche Erfahrungen ich anziehe und welches Leben ich mir gerade erschaffe:

  1. Negative Emotionen = negative Erfahrungen
  2. Positive Emotionen = positive Erfahrungen

Wenn ich ständig in negativen emotionalen Schwingungen vibriere, dann kann ich keine positiven Situationen anziehen. Das widerspricht dem Gesetz der Resonanz.

Konnte ich noch nicht mit negativen, verletzenden Erfahrungen aus meiner Vergangenheit abschließen, blockieren mich diese alten Emotionen und Gedanken zum Zugang zu positiven Ergebnissen und Erleben in meiner Zukunft.

Um wirklich in der Lage zu sein, ein freies, gesundes, reiches und glückliches Leben zu erschaffen, erlaube ich MIR zu vergeben!

Ich schließe mit den negativen Verletzungen aus der Vergangenheit ab. Sonst ziehe ich immer wieder dieselben negativen Erfahrungen IN MEINEM LEBEN an.

Dabei geht es nicht um Moral. Es geht nicht darum zu sagen, der andere hatte Recht oder sein Verhalten war richtig. Es geht vielmehr darum, uns selbst aus dem Gefängnis des Hasses, des Leides oder der negativen Emotion zu befreien.

Ich bezahle selber dafür!!!! Nicht der andere, auf den ich wütend bin oder mich verletzt.

Ich bezahle mit meiner Energie, mit meiner Gesundheit, mit meinem Erfolg, mit meinem nicht gelebten Leben.

Ich stecke weiterhin in der Vergangenheit fest, ich lebe in der Vergangenheit und nicht im Hier und Jetzt.

Die Macht des Ho´oponopono

Die Hawaiianer machen es uns vor: Das Ho´oponopono ist ein mächtiger Prozess, mit dem wir negative Energien und Emotionen aus unserem System entlassen können.

Dabei spreche ich einfache 4 Sätze, immer dann, wenn mir bewußt wird, wo bin ich gerade mit meinen Gedanken, welche Denkmuster habe ich und welches Gefühle (positiv oder negativ) lösen sie bei mir aus.

  1. Ich vergebe Dir!
  2. Ich segne Dich!
  3. Ich danke Dir!
  4. Ich liebe Dich! – Ich lasse los!

Mir selber vergeben:

  1. Ich vergebe mir!
  2. Ich segne mich!
  3. Ich danke mir!
  4. Ich liebe mich! – Ich lasse los!

Statt mich über das zu ärgern, was mich in der Vergangenheit verletzt hat (oder darüber, dass ich mich immer noch ärgere, über das was, ich selber getan habe), bedanke ich mich innerlich, dass diese negative Emotion bzw. die alte Störung sich bemerkbar macht hat. Denn nur so kann ich sie befreien und entlassen. Ich erkenne und nehme den Ist-Zustand an, so wie er gerade ist.

Ich wiederhole diese o.g. Formel so oft, bis sich eine Erleichterung einstellt und ich es auch spüren kann.

  1. Ich vergebe Dir! – Ich vergebe mir! Damit sage ich nicht, das Verhalten des anderen ist in Ordnung und richtig. Sondern ich erkenne, dass kein Verhalten mich verletzen kann, wenn ich nicht damit in Resonanz gehe. Indem ich sage „Ich vergebe Dir!“ lasse ich die negative Bindung an diese Situation oder diesen Menschen los.

  1. Ich segne Dich! – Ich segne mich! Damit habe ich mich mit meinem göttlichen Bewusstsein verbunden, denn nur was göttlich ist, kann andere segnen. Wenn ich mich über jemanden sehr geärgert habe und sage „Ich segne Dich!“ kann ich sofort spüren wie sich meine eigene Energie verändert.

  1. Ich danke Dir!  Ich Danke mir! Damit drücke ich aus, dass ich anerkenne, dass der andere mir nur zeigt, was in mir noch nicht erlöst/ geheilt ist. So wie die Asiaten Danke sagen, wenn sie jemand verletzt, weil sie wissen, dass uns niemand verletzen kann, wenn nicht ein Teil unseres Seins glaubt, dass wir es verdienen verletzt zu werden. Durch diese Verletzung des anderen bekomme ich die Chance diese Sache zu heilen und daran zu wachsen.

  1. Ich liebe Dich! – Ich liebe mich! Ich sehe und respektiere das Göttliche in dir. Ich liebe und akzeptiere die Situation, so, wie sie ist. Ich liebe das Problem, das zu mir gekommen ist, um mir die Augen zu öffnen und mich wieder in den Fluss des Lebens zu bringen. Ich liebe mich und dich bedingungslos mit all unseren Schwächen und Fehlern.

Für die Hawaiianer ist Ho´oponopono keine Technik, sondern ihre Lebensweise. Jeden Abend sitzt dabei die ganze Familie um den Tisch und vergibt jedem, der sie verletzt hat und bittet andersrum auch denjenigen um Vergebung, den man selbst verletzt hat –  bewusst oder unbewusst, Menschen, Tiere, Pflanzen oder sonstige Lebewesen.

Sie haben noch das Ur-Wissen, dass wir mit Allem verbunden sind.

Sie sagen dann:

  1. Es tut mir leid!
  2. Bitte verzeihe mir!
  3. Ich liebe dich!
  4. Ich danke dir!

Der Ho`oponopono Prozess in 4 Schritten:

Thema benennen: Zuerst überlege ich, was stört oder ärgert mich bei jemand anderem oder bei mir selber? Unter welchem Verhalten einer anderen Person oder bei mir selber, leide ich?

Dabei geht der Hawaiianer davon aus, dass wir selber negative Situationen erschaffen, anziehen oder erlauben, also dafür verantwortlich sind.

Also kann ich es für mich selber auflösen.

  1. Schritt: Ich verbinde mich mit meinem Herzen, meinem Mitgefühl, mit dem göttlichen Teil in mir und spüre diese Energie in mir. Das kann ein paar Minuten dauern.
  2. Schritt: Ich spreche innerlich: „Was ich erlebe, was mir angetan wird/was ich erfahre/beobachte, habe ich selbst getan/erschaffen. Ich selbst habe es getan, ich erlebe es, ich fühle es. Ich bin verantwortlich, weil es in meiner Welt erscheint und weil ich es erlebe.“
  3. Schritt: Ich spreche innerlich: „Es tut mir leid. Mich schmerzt die Lieblosigkeit, die Grausamkeit, die ich erlebe und verursache. Es schmerzt mich, dass ich in der Trennung von mir und so unter meinen göttlichen Möglichkeiten lebe.“
  4. Schritt: Ich bitte die göttliche Quelle um Vergebung. „Ich bitte um göttliche Gnade, um den Zugang zur Quelle und die Hingabe an das Göttliche Licht. Ich bitte um Segen, um Verwandlung und Heilung (der jeweiligen Situation). Ich bitte das göttliche Licht und die göttliche Liebe mir zu helfen, die Lieblosigkeit und den Irrtum in mir in Ordnung zu bringen. Heile den Schmerz und die Ungerechtigkeit in mir!

    Auszüge und Zusammenfassung aus dem Buch von Ulrich Emil Duprée

    Ho´oponopono – Das Hawaiianische Vergebungsritual

    Danke, Danke, Danke!

Aufgabe:

Notieren Sie sich die vier Sätze auf eine Karte in Handschrift und sprechen Sie die Formel so oft wie möglich, wenn Sie negative Emotionen Dingen oder Menschen gegenüber spüren.

Zur Verstärkung der Veränderung, könnten Sie noch einige Minuten in der Dankbarkeit verweilen.

Wofür bin ich dankbar?

Erstellen Sie eine Liste aller Dinge in Ihrem Leben, für die Sie Dankbarkeit empfinden. Betrachten Sie alle Bereiche Ihres Lebens: emotional, persönlich, finanziell, usw. …

Denken Sie daran: Wofür wir Dankbarkeit empfinden, das wächst in unserem Leben.

Durch die Dankbarkeitsübung können Sie sofort Ihre Stimmung verändern.

Legen Sie sich ein Dankbarkeitsbuch an und lesen Sie immer mal wieder darin und Sie werden spüren, wie sich Ihre Stimmung verändert.

Ich bin glücklich und dankbar für:….

 

 

 

Autonomie leben – Systemische Aufstellung

SELBSTBESTIMMUNG ODER FREMDBESTIMMUNG

ALLE Probleme und Konflikte entstehen dadurch, dass wir NICHT gelernt haben, zwischen Eigenem und Fremdem zu unterscheiden. 

Woran können Sie feststellen, ob dies so ist? Fühlen Sie sich schuldig, erschöpft, ausgelaugt und depressiv und übergehen Sie oft Ihre eigenen Grenzen? Sie fühlen sich fremdgesteuert, haben unerklärliche Ängste oder suchen Anerkennung und Liebe im Außen.

Was bedeutet dann Autonomie?

Autonomie ist der Begriff für Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und Willensfreiheit. Eine gut entwickelte eigene Autonomie gibt Ihnen die Möglichkeit aus Freiheit heraus zu handeln. Sie ist wesentlich, um Ihnen selbst und Ihrer Umwelt authentisch und aufgeschlossen begegnen zu können. Autonomie ist die Voraussetzung, um die eigene Identität und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen. Für die Entwicklung des eigenen Selbst ist eine gesunde Autonomie unerlässlich. Jeder Mensch besitzt als Anlage und als Potential ein eigenes Selbst, dessen Wert und Würde unabhängig ist von Leistung oder Nutzen. Das eigene Selbst ist das, was uns einzigartig macht.
Verbunden mit dem eigenen Selbst entfalten wir unsere innere Kraft, Souveränität, Selbstliebe und Gelassenheit. 

Das eigene Selbst ist unsere eigene innere Stimme, die uns durch das Leben führt.

Leider ist diese Verbindung oft gestört, bzw. konnte im Kindesalter nicht ausreichend ausgebildet werden. Es kommt zur Selbstentfremdung. Das hat Einfluss auf unsere eigene Selbstwahrnehmung. Es entsteht eine innere Leere und ein Gefühl der Wertlosigkeit. Um diese innere Leere nicht spüren zu müssen oder um einfach überleben zu können, entwickeln sich typische, unterschiedliche Kompensationsstrategien, mit teils verheerenden Auswirkungen:

  • Einseitige Leistungsorientierung und Selbst- Überforderung, die zu Stress, Erschöpfung, Depression und Krankheit führen kann. 
  • Die Tendenz sich von anderen abhängig zu machen, sich benutzen und ausnutzen zu lassen. 
  • Die Tendenz sich von Drogen abhängig zu machen. Besitz, Macht, Sex wirken wie Drogen und erzeugen Abhängigkeiten. Da das fehlende Selbstwertgefühl nicht ersetzt werden kann, muss die Dosis erhöht werden. Es kommt zur Gier. 
  • Fehlender Selbstwert macht Menschen manipulierbar und abhängig. 
  • Vermeidungsstrategien von Ohnmacht und Hilflosigkeit führen zu Perfektionismus und Kontrollzwang. 
  • Erfolg und Machtzuwachs um jeden Preis im Beruf, können wie eine Ersatzdroge wirken.

Was verändert sich mit der Verbindung zu meinem eigenen Selbst?

Im Autonomie-Training findet eine Annäherung und Verbindung zum eigenen Selbst statt. Die Wieder- Verbindung zum eigenen Selbst ermöglicht ein selbstbestimmtes Leben, ohne Fremdbestimmung und Abhängigkeit. 

Menschen, die in Selbstliebe mit sich verbunden sind, ist es möglich: 

  • Mitmenschen auf Augenhöhe zu begegnen, ohne sie zu bewerten
  • der Umwelt emphatisch gegenüber zu treten, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren
  • den eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und sich selbst anzuerkennen 
  • Grenzen aufzuzeigen und sich zu schützen
  • für sich einzustehen und fordern, was Ihnen zusteht
  • Herausforderungen im Leben anzunehmen und daran zu wachsen

Wie entsteht Autonomie?

Für eine gesunde Autonomie benötigt es ein Gefühl für die eigene Grenze und die Grenzen anderer. Sichere, emotionale Bindung, ein geschütztes Umfeld und den Rahmen sich von den Eltern abgrenzen zu dürfen, sind Voraussetzungen, um eine positive Selbstverbindung zu entfalten. Die Möglichkeit eigene Erfahrungen und Entscheidungen zu treffen, erweitert die Selbstregulation. Dafür benötigt es stabile Eltern, die offen mit sich und ihren eigenen Bedürfnissen umgehen und ihren Kinder respektvoll auf Augenhöhe begegnen können. 

Leider haben wir verlernt selbstbestimmt zu leben.

Eine eigene Identität zu entwickeln, kann bereits für ein kleines Kind gefährlich sein. Eltern, die in ihrer Familie kein eigenes Selbst entwickeln konnten, sind oft auch nicht in der Lage, ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, sich frei zu entfalten und natürliche Grenzen zu setzen. Ein zwei Monate alter Säugling begreift sich bereits als eigenständiges Wesen und kann zwischen sich selbst und seiner Mutter unterscheiden. Mit ca. 1,5 Jahren unternimmt das Kleinkind erste Versuche sich abzugrenzen. Es sagt „Nein“ und bekommt eine Idee seiner eigenen Identität. In vielen Familien wächst nun die Angst, dass das Kind zu eigenständig werden könnte. Wenn der Kleine jetzt schon „Nein“ sagt, was mache ich, dann wenn er 10 ist? So entwickelt jede Familie ihre Methoden, um dem Kind das „Nein“ sagen schnell wieder auszutreiben. Bewährte Methoden sind u.a. dem Kind Schuldgefühle zu machen, Konsequenzen anzudrohen, es aus der Gemeinschaft auszuschließen, bis hin zu körperlichen Strafen usw…

Das Kind lernt, dass sein eigenes Selbst zu zeigen, nicht erwünscht ist und sogar gefährlich sein kann.

Das hat negative Auswirkungen:

  • Die Verbindung zur eigenen Autonomie, zum eigenen Selbst wird gestört.
  • Kinder lernen, sich der elterlichen Autorität zu unterwerfen und sich anzupassen.
  • Sie orientieren sich im Außen und werden abhängig von der Wertvorstellung Anderer.
  • Statt ihren eigenen Bedürfnissen Raum zu geben, orientieren sie sich an Fremden.
  • Erwachsene, die keine Autonomie entwickeln konnten, haben ein höheres Risiko seelisch, psychisch und auch körperlich zu erkranken.

Wie kann es zu Störungen bei der Selbst-Verbindung kommen?

Schicksalsschläge, seelische und körperliche Gewalt, Trennung, Demütigung, Beschämung und Verlusterfahrungen können die eigene Autonomie und so die Verbindung zum eigenen Selbst nachhaltig stören. Familienschicksale, die über Generationen vererbt werden, haben gravierenden Einfluss auf die Resilienz nachfolgender Generationen. Kinder spüren instinktiv unterbewusste Erwartungen und Sehnsüchte ihrer oft traumatisierten, emotional nicht erreichbaren Eltern. Sie lernen sich danach zu orientieren und übernehmen diverse Rollen im Raum ihrer Eltern. So kommt es u.a. zur Rollenübernahme des fehlenden Vaters, der Mutter oder eines verlorenen Kindes. Dies führt zur Überforderung der kindlichen Seele und auch später als Erwachsene geraten sie in Situationen und gehen Beziehungen ein, in denen sie seelisch unterbewusst benutzt werden. Die Fähigkeit zur Abgrenzung ist blockiert, Orientierung findet nur noch im Außen statt, nicht mehr mit dem eigenen wahren Selbst, sondern fremdbestimmt. Eine Verbindung mit den eigenen Bedürfnissen und Gefühlen ist nicht mehr möglich.

Autonomie oder Symbiose?

Symbiose beschreibt das Zusammenleben zweier Arten, in gegenseitiger Abhängigkeit. Man verschmilzt mit dem Anderen in der Illusion, es könnte dadurch eine stabile Beziehung entstehen. Meist ist genau das Gegenteil der Fall. Beide Partner profitieren zwar in irgendeiner Weise voneinander, aber das ist ambivalent, Achtung und Respekt sind gefährdet. War die anfängliche Zeit der neuen Liebe so schön, treten mit der Zeit immer mehr Konflikte auf. Dabei ist Individualität ein wesentlicher Bestandteil erwachsener Paarbeziehung. Probleme in Beziehungen sind vorprogrammiert, wenn die Beziehung von gegenseitiger Abhängigkeit geprägt sind. Oft ist eine Trennung erst möglich, wenn sich die Paare so viele Verletzungen zugefügt haben, dass Hass und Wut unerträglich werden. 
Symbiotische Menschen benötigen eine Orientierung im Außen: der Partner, die Eltern, der Job, der Chef, Konsum, Drogen, Sex, Besitz, ständige Aktivitäten, viele Hobbys, oft wechselnde Partnerschaften… die Liste ist endlos. Dies sind Versuche, die innere Leere, die durch das Fehlen der eigenen Identität verloren gegangen ist, aufzufüllen oder zu vertuschen.

Wie kann ich die Symbiose auflösen? 

Unser Organismus und unsere Seele sind nicht starr. Alles kann sich verändern und das eigene Potential kann sich zu jeder Zeit entfalten und wachsen. Voraussetzung dafür ist, die Bereitschaft sich ändern zu wollen und eine gesunde Verbindung zu sich Selbst, dem inneren Kind und mit dem Körper-Selbst aufzubauen.

Systemische Autonomie Aufstellung 
Sie erfahren:

  • wie Sie Ihren eigenen Raum für sich einnehmen 
  • negativen Stress aus Ihrem Raum zu entfernen, Fremd-Übernommenes darf sich verabschieden
  • eine eigene gesunde Abgrenzung herzustellen und dass auch Ihr Gegenüber eine Grenze hat, die es zu respektieren gilt
  • wie Sie wieder eine Verbindung zu Ihrem eigenen wahren Selbst und zu Ihrem Körper finden

Es wird Ihre Reise zur Autonomie, Selbstbestimmung, Freiheit und Lebensfreude sein.

Autonomie bedeutet Selbstbehauptung, Selbstliebe, Selbstverantwortung und Selbstvertrauen.

Autonomiearbeit steigert Gesundheit und Wohlbefinden, bringt Klarheit und Handlungsfähigkeit, schützt vor Burn-Out und sorgt für Stressabbau, ermöglicht gelingende Beziehungen und Partnerschaften. Dazu ist es entscheidend, gegenüber Erwartungen und Anforderungen von außen, eine gesunde Distanz herzustellen – anstatt sich diesen ungefiltert auszuliefern. Autonomiearbeit löst Blockaden, stellt die Verbindung zum eigenen SELBST her und ermöglicht den Zugang zum persönlichen Potenzial.

Veränderung ist möglich „Jetzt“

Vereinbaren Sie einen Termin für ein frei bestimmtes Leben – Kontakt –

 

Finger strömen und zur Ruhe kommen

Das Halten der Finger „Jin Shin Jyutsu“ ist eine Möglichkeit,

um mehr Ausgeglichenheit und Entspannung zu erleben. Durch das Halten der Finger können wir die Einstellungen und verkrustete Denkmuster in uns lösen. Gleichzeitig harmonisieren wir den Alltagsstress und die geistige Ermüdung. Das Fingerhalten können wir im Sitzen, Liegen oder Stehen praktizieren. Dabei umschließen wir den jeweiligen Finger mit der anderen Hand. Sie können einen bestimmten Finger halten oder nach und nach alle Finger einer Hand und dann der anderen Hand strömen. Zeitlich ist die Anwendung unbegrenzt. Sie können einen Finger zwischen zwei und 20 Minuten lang halten. Halten sie einfach ein paar Minuten einen Finger nach Wahl und spüren, wie es sich anfühlt. Viel Spaß beim Strömen.                          

Einfache Anwendung zur Selbsthilfe

 

Daumen: Weisheit

Magen und Milzfunktion

  • Harmonisiert die Sorgen und das unnötige Grübeln
  • Hilft uns, mehr Selbstbewusstsein, Sympathie und Mitgefühl für andere zu entwickeln

 

Zeigefinger: Vertrauen

Nieren- und Blasenfunktion

  • Harmonisiert die Angst – raus aus der Angst – 
  • Hilft uns, mit unserem Leben im Fluss zu sein, fördert den Lebenswillen

 

Mittelfinger: Schöpferkraft

Leber und Gallenblase

  • Harmonisiert die Wut
  • Hilft uns, gelassener zu werden und die kreative Schaffenskraft in Handlung umzusetzen

 

Ringfinger: Wandel

Lungen- und Dickdarmfunktion

  • Harmonisiert die Trauer und Kummer
  • Hilft uns, loszulassen von alten ungesunden Verbindungen

 

Kleiner Finger: Wahrheit

Herz und Dünndarm

  • Harmonisiert das Unechte im Herzen und in unserem Leben
  • Hilft uns, das Herz zu öffnen und wärmt die Gegenwärtigkeit

 

Handinnenfläche: Harmonie

Zwerchfell und Nabel

  • Harmonisiert das ganze Wesen
  • Hilft uns, zu mehr Ausgeglichenheit und ordnet das Chaos

 

Beim Halten der Handinnenfläche die folgenden Worte einfach wirken lassen:

Ich weiß, wer ich bin.

Ich erinnere mich, wer ich bin.

Ich weiß, woher ich komme.

Ich weiß, wohin ich gehe.

Ich bin im Frieden und in der Freude.

Ich bin in der Gegenwärtigkeit,

Liebe zu sehen,

Liebe zu geben,

Ich liebe Dich“ zu sagen,

zu mir und zu anderen,

das ist die „NEUE MEDIZIN“

der neuen Zeit.

So sei es Jetzt, Jetzt, Jetzt!
 

Gesund schlafen

Leiden Sie unter:

Müdigkeit, Nervosität, Schwindel, Kopfweh, Angstzuständen, Herzbeschwerden oder anderen gesundheitlichen Problemen?

Der Grund dafür könnte Ihr Schlafplatz sein.

Unser Körper bleibt im Gleichgewicht, wenn sich die Zellen über Nacht regenerieren können. Dadurch wird eine natürliche Entgiftung erreicht! Wer gesund schläft, beugt Krankheiten vor und tankt in der Nacht wertvolle Lebensenergie.

Ideale Voraussetzung wäre ein Schlafplatz, der frei von geopathischen Einflüssen ist, wie Wasseradern, Verwerfungen, Brüchen und Gitterlinien und frei von elektromagnetischen Feldern, wie Stromleitungen, Mobilfunk-Sendemasten, hauseigenen Elektroinstallationen und WLAN-Zonen.

Heute sind wir in unserem Wohn- und Schlafbereich vielen Strahlungen ausgesetzt. Diese Strahlung ist unsichtbar – trotzdem beeinflusst sie unsere Körperfunktionen in erheblichem Maß.

Ziel einer Schlafplatzanalyse:

Ursachen zu erkennen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie Schlafzimmer und Kinderzimmer wirksam vor ungesunden Strahlungen schützen können. Sie erhalten Empfehlungen für konkrete Maßnahmen, mit denen Sie zu einem gesunden und erholsamen Schlaf zurückfinden.

Video abspielen

Jetzt Termin für für eine Schlafplatzanalyse vereinbaren !

Jetzt schreiben !

VAK Prozess – Veränderung zum persönlichen Ideal

Energetisch-mentale Prozessbegleitung VAK durch Hypnose

V = visuell / sehen         A = auditiv / hören     K = kinästhetisch / fühlen

 

Veränderung zum persönlichen Ideal

MEHR Erfolg
MEHR Gesundheit
MEHR Liebe, Glück und Harmonie im Leben

Der VAK-Prozess bietet die Unterstützung, auf eine einfache Art und Weise, die sagenhaften Kräfte des Unterbewusstseins so zu aktivieren, dass das „MEHR“ in allen Bereichen Ihres Lebens, Ihr persönliches IDEAL – ihr Ziel – erreicht werden kann.
Der geführte Prozess hilft ungünstige Gewohnheiten zu transformieren und unbewusste Glaubenssätze aus der Vergangenheit aufzulösen. Das verändert die eigene Wahrnehmung zu sich selbst und der Umwelt.
Im Laufe des geführten Prozesses werden all Ihre Zellen ausgerichtet auf das von Ihnen angestrebte Ziel, persönliche IDEAL und Ihre neue Realität kann Wirklichkeit werden. Nachhaltige Veränderung ist schneller möglich als Sie denken und zwar durch sinnlich konkrete Zielvorstellung!

VAK- Prozess steht für Veränderung:

  • Ziele erreichen,
  • die unsichtbare Handbremse lösen,
  • erfolgversprechend auf Grund neuester Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und Erfahrungen aus der klinischen Hypnose und Psycho-Kinesologie.

Alles, was es braucht, ist Ihr Wille:

für Veränderung:       Ich will!
für Ihr Vertrauen:       Ich kann!
für Ihr Handeln:          Ich tue es!

Was immer Sie wollen – der beste Zeitpunkt etwas zu verändern ist „Jetzt“.

Terminvereinbarung

Kontakt